Warum gerade "gut gemeinte" Changes scheitern

Es gibt organisatorische Veränderungen, die sind gut – zumindest gut gemeint. Wie die Einführung von Carsharing, das helfen soll CO²-Emmissionen zu senken. Oder das Bekenntnis von Chancengleichheit für Frauen oder Menschen mit Migrationshintergrund in Betrieben. Oder Work-Life-Balance-Initiativen. Doch gerade diese Programme kommen oft nicht und nicht in Schwung. Eine Analyse, woran das liegen kann und wie das Know-How aus dem Change Management und der Change Kommunikation hier neue Ansätze bringt.
 » Artikel weiterlesen

Von unserer Koopertionspartnerin Gerhild Deutinger, Change Kommunikations-Expertin impulsbüro., Wien.

Erschienen in:http://www.business-wissen.de/kolumne/flexibel-bleiben/wandel-vorleben/

Kontakt






* Felder mit Sternchen sind Pflichtangaben.