BOOST-Club Online-Mentoring | 12 Wochen

Werde als weibliche Fach- und
Führungskraft unstoppable

Ich zeige dir den Unterschied zwischen Frauen, die sich
souverän Ergebnisse erarbeiten, für die sie als
Leaderin Anerkennung bekommen

... und jenen, die einfach nur bis zum Umfallen arbeiten,
weil sie im operativen Klein-Klein festhängen und gefühlt
keinen Support bekommen.

BOOST-Club Online-Mentoring | 12 Wochen

Werde als weibliche Fach- und
Führungskraft unstoppable

Ich zeige dir den Unterschied zwischen Frauen, die sich
souverän Ergebnisse erarbeiten, für die sie als
Leaderin Anerkennung bekommen

... und jenen, die einfach nur bis zum Umfallen arbeiten,
weil sie im operativen Klein-Klein festhängen und gefühlt
keinen Support bekommen.


Stell dir vor, der Stillstand hört auf und deine Mitarbeiter*innen und Chefs fragen sich: „Was ist los mit ihr? Ist sie jetzt unstoppable?“

BEKANNT AUS:

Die Welt
Kurier
die Wirtschaft
Salzburger Nachrichten
Sheconomy
Oberoesterreichische Nachrichten
hercareer
Positionierungsworkshop für Frauen

In zu vielen Momenten fühlst du dich
unnötig unsicher?

Obwohl du gut ausgebildet, kompetent und prinzipiell richtig bist in deinem aktuellen Job.

In Wirklichkeit fehlt dir der Blick von außen, wo du dich rückversichern kannst, erprobte Ideen und wirksame Kommunikationstools bekommst.

Ständig wächst dein Arbeitsstapel und neue ToDos prasseln auf dich herein. Am Ende der Woche stellst du fest: Trotz eingelegter Nachtschichten haben sich Milestones, an denen du gemessen wirst, wieder einmal nach hinten verschoben. Viel zu häufig reagierst du – statt zu agieren – und bleibst im operativen Abarbeiten stecken.

Auch wenn dein Chef hinter dir steht und dein Team dich toll findet – bist du oft im Kampfmodus und fühlst du dich manchmal ganz schön alleine.


Du musst nicht noch mehr arbeiten,
um eine souveräne Leaderin zu sein


Gerade weil dir dein Job wichtig ist, soll er dir auch so richtig Spaß machen.
____

Du willst dich sicher fühlen, wenn du deine Komfortzone verlässt und Neuland betrittst –
zum Beispiel wie du dein Team hybrid führst.
____

Da brauchst du keine Querschüsse von anderen, sondern verlässliche Mitspieler*innen in den eigenen Reihen,
die von der Nonchalance beeindruckt sind, mit der du auf kollegiale Fouls reagierst.
Die bemerken, wie du mit freundlicher Klarheit deine Agenden vertrittst und
fokussiert deine Ziele für ein großes Ganzes verfolgst.
____

Denn deine Ergebnisse und eine charmante Form sie ins Spotlight zu rücken,
bringen dir die Anerkennung, die du dir so sehr wünscht.


„Sei nicht naiv und schon gar nicht fleißig“

Schluss mit fleißiger Arbeitsbiene

Diese Maxime habe ich für meine Coachees von Sandra Schneider übernommen. Sie ist Geschäftsführerin eines chemischen Industrieunternehmens. Diesen Satz würde sie heute ihrem jüngeren ICH empfehlen.

In den deutschsprachigen Ländern sind wir unheimlich fleißig. Viele Frauen haben das bienchenhafte Fleißigsein richtiggehend internalisiert.

Der Blick fürs Strategische kommt zu kurz. Weil es ziemlich anstrengend ist, sich aus dem täglichen Klein-Klein herauszunehmen, brauchst du fixe Zeiten um nichts anderes zu tun als Nachzudenken, zu reflektieren, Inspiration von anderen zu bekommen. Danach arbeitest du fokussierter und kommst schneller zu Ergebnissen, an denen du selbst eine Riesenfreude hast und die dich tatsächlich weiterbringen.

Schluss mit Machtlosigkeit, lieber mehr Support

Wenn du Machtspiele als Spiele mit Regelwerk verstehst, wirst du nicht mehr so leicht ausgebootet und kannst dich zur Wehr setzen. Denn nichts landet auf unserem Schreibtisch, dem wir nicht irgendwie zugestimmt haben. Ich zeige dir, wie du deine Spielregeln und Konditionen so durchsetzt, sodass du sogar neue Kooperationspartner*innen findest.

Den meisten Führungskräften, Spezialistinnen und Assistentinnen der Geschäftsführung fehlt schmerzhaft eine unvoreingenommene Sparringpartnerin. Ein Mensch, bei dem man sich rückversichern kann, damit die eigene Idee 100% perfekt wird. Denn Chefs bevorzugen Lösungen, keine Debatten. Mitarbeiter*innen wollen starke Führungskräfte, keine menschgewordenen Fragezeichen.

Und auf der selben Eben finden häufig Revierkämpfe statt.

Ich verrate dir ein kleines Berufsgeheimnis:

Viele meiner Coachees glauben, sie allein wären verantwortlich, wenn es suboptimal läuft. Das stimmt nicht. Ich sehe – wie in einem Brennglas – dieselben Probleme in unterschiedlichen Spielvarianten. Don‘t worry.

Deshalb weiß ich, wo wir effektiv ansetzen können, welches Knowhow für dich wichtig ist.

  • Mit etwas psychologischer Kommunikationstheorie,
  • konkreten Beispielen aus der Praxis
  • und pragmatischen Verhandlungs-Tipps

bekommst du selbst Vertrauen in dein Leadership.

Du wirst so mutiger, souveräner,
probierst aus, bekommst Feedback, gehst einen weiteren Schritt – du wächst über dich hinaus. Die Peers im Boost-Club sind handverlesen - damit vom Fleck weg eine powervolle Sisterhood-Atmosphäre zwischen euch entsteht.

Wann bringt dich der Boost-Club weiter?

  • Wenn du dich in deinem anspruchsvollen Job alleine fühlst, weil du dich wohl schlecht mit deinen Chefs auf Augenhöhe austauschen kannst, mit deinen Mitarbeiter*innen noch weniger und auf gleicher Ebene eher Konkurrenzdenken herrscht.
  • Wenn du kooperativ sein willst, dich dennoch mit Kolleg*innen herumschlagen muss, die dir kurzfristig ganze Projekte auf den Tisch knallen oder deine Mitarbeiter*innen dir immer wieder ihre Aufgaben zurückdelegieren.
  • Wenn du versuchst, die Workload dadurch zu managen, dass du das Mittagessen streichst, abends noch ein paar Stunden dranhängst, am Wochenende …
  • Wenn du dir denkst: „Das mit dem Kämpfen stimmt gar nicht, wir müssen nicht alles alleine hinbekommen. Frauen können sich vielmehr gegenseitig unterstützen.
  • Wenn du bereit bist, deinen Joballtag in konkreten Gesprächen zu verhandeln, gerne nach Win-Win-Situationen suchst und so mutig bist, das auch gleich auszuprobieren.
  • Wenn du zu aktuellen Themen von anderen ihre Best Practice erfahren willst, beispielsweise zu hybrid und remote Arbeiten, oder wie sie mit Geimpften/Ungeimpften im Team umgehen.

12 Wochen, jede Menge wirksamer Kommunikations-Tipps
und entspannte Sisterhood, um dich in deinem Job-Alltag
souverän und unstoppable zu machen.

Das erwartet dich im
Boost-Club Mentoring

  • Wann: Kick-off: Am Freitag, den 30.09.2022 von 14:00 Uhr bis 16 Uhr. Danach treffen einander jeden zweiten Freitag von 8:15 Uhr bis 9:45 Uhr auf Zoom. Diese 5 Freitag-Plenums-Sessions sind während deiner Arbeitszeit - mit gutem Grund. Investierst du diese Zeit, arbeitest du danach auf einem höheren Energielevel und bist viel effizienter.
  • Plenums-Sessions - Inhalte: Hier zeige ich dir alles, was du brauchst, um fokussiert und souverän dein Ding zu machen: Wie kannst du Machtspielchen elegant umdribbeln? Wie kannst du wirksam kommunizieren und andere in deinem Joballtag so einbinden, damit sie gerne und fair mit dir zusammenarbeiten? Egal ob Männer, Frauen, Vorgesetzte, Mitarbeiter*innen, Kolleg*innen, weitere Stakeholder.
  • Plenums-Sessions - Termine: Der nächste Boost-Club startet am 30.9.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Die folgenden 5 gemeinsamen Freitag-Plenums-Sessions sind am 14.10., 28.10., 11.11., 25.11., 9.12. von 8:15 Uhr bis 9:45 Uhr. In der Woche dazwischen triffst du dich mit deinen Peers zur selben Zeit oder ihr vereinbart andere Zeiten.
  • Gemeinsam stark: Jede zweite Woche triffst du dich in deiner Peergruppe. Ihr stärkt einander den Rücken und verwandelt Hindernissen in Chancen. Ihr profitiert von den Ideen der anderen, könnt euch rückversichern und über den Alltag lachen.
  • Exklusiv für dich: Während dieser 12 Wochen bekommst du ein 1:1 Coaching von 30 min. mit mir zum Zeitpunkt deiner Wahl. Du wirst sehen, wie schnell du aus dem Stillstand raus kommst, Lösungen entwickelst und selbstsicher weiter machst.
  • Buch: Boost your career, Sister! - Deluxe Ausgabe: Du bekommst mein Buch mit praktischen Job-Hacks, Knowhow aus der Coachingpraxis und wirksamen Kommunikations- und Karrierekniffs. Darüber hinaus liest du von 12 Expert*innen im Talk zu ihren Spezialgebieten über Stimme, Körpersprache, feminine und maskuline Kommunikation ...
  • Aufzeichnung: Solltest du einmal beim Plenum nicht dabei sein können, kannst du dir die Inputs danach ansehen. Wir zeichnen diese auf.
  • Dein Vorgespräch: Ruf mich an oder buche dir einen kostenfreies Boost-Gespräch. Wir prüfen gemeinsam, ob der Boost-Club das Richtige für dich ist. Alle Teilnehmerinnen sind handverlesen :-) Die Ersten sind schon angemeldet.
  • Investment in dich: Für dieses 12-Wochen-Mentoring-Programm investiert du Euro 1.600,- bei Einmalzahlung oder Euro 600,- in drei Teilzahlungen. Den Return on Investment wirst du unmittelbar erleben. Häufig übernehmen Unternehmen diese Investition.

DAS SAGEN ANDERE

KATJA BORCHARD
LEITUNG STABSBEREICH RECHT

 

„Raketenstart: Ich bin gut gestärkt für meine Zukunft!“

Ich bin wirklich glücklich, dass ich beim Boost-Club dabei war, ein tolles Format. Gabrieles Inputs zur Kommunikationsstrategie, Zeit-Technik und vor allem der Erfolgstalk sind so wertvoll für mich. Den Erfolgstalk habe ich auch in meinem Stabsbereich übernommen: der Freitag ist der „Feiertag“ und verbessert Atmosphäre und Ergebnisse in meinem Team.

Jetzt verteidige ich meine Zeit für das was zählt und arbeite auf einem völlig neuen Level. Die Community mit den anderen Frauen war wirklich große Klasse, ist beglückend und tragend. Und die Verbindung besteht über das Ende des Boost-Clubs fort. Wir haben uns auch alle bereits live in Wien getroffen.“

PETRA LEONHARTSBERGER
HEAD OF ACCOUNTING AND TAX

WILFRIED HEINZEL AG

„Ich lasse mich nicht mehr verunsichern!“

Ich bin so optimistisch geworden und erwarte immerzu, dass es gut weitergeht. Damit gehe ich an Herausforderungen positiv heran und das wirkt wie von selbst!

In der Peer-Group hatten wir vom Start weg so einen guten Austausch, es war immer interessant und sehr bereichernd. Wir sind seither auch noch in Verbindung und erzählen uns zwischendurch unsere großen und kleinen Erfolge.

Auch bin ich sichtbarer im Unternehmen geworden und wurde für einen konzernweiten Award nominiert. Ein starker Jahresanfang – trotz Corona-Challenges!

SOPHIE MAZENREITER, MSc
Teamleiterin Externe Kommunikation

SPARKASSE OBERÖSTERREICH

„DER Booster für meine Karriere“

Durch den Boost-Club ist mir der sogenannte Knopf bei der effizienten Zeiteinteilung aufgegangen. Gabriele hört zu und gibt wertvolle und praxisnahe Ratschläge, die gleich umgesetzt werden können. Dadurch lernte ich Aufgaben abzugeben und so den Fokus zu behalten.

Außerdem waren die Erfolgstalks in der Peer-Group motivierend und wir konnten gemeinsam vom Erfahrungsschatz der Peers profitieren. Der Austausch untereinander und das Gefühl, mit seinen Fragen nicht alleine zu sein, führte zu neuen Lösungsansätzen. Auch unsere Erfolge wurden in den sogenannten „Erfolgstalks“ gefeiert.

Zusammenfassend ist der Boost-Club eine tolle Gelegenheit um voneinander zu lernen und so - gestärkt mit den Inputs von Gabriele - die Herausforderungen des Arbeitsalltags souverän zu meistern.

Mag.pharm. SABINE SCHMÖLZER
Patient Engagement, Pharma

 

„Gabrieles Kompetenz als Coach
bewegt Menschen nach vorne!"

Für mich war besonders wertvoll das Netzwerk und der Austausch mit anderen Frauen, die in anderen Branchen zum selben Thema eine Entwicklung suchen. Ich war bereits auf vielen Weiterbildungen, weshalb die Schwerpunkte des Workshops mir teilweise bekannt waren. Neu war der Fokus vor allem auf diese „Erfolgstalks“, auf die oft vergessen wird und die für die eigene Sichtbarkeit sehr wichtig sind.

Gabriele ist für mich eine „Powerfrau“. Sie vermittelt, wie man sich selbstbewusst in das eigene Wirken bringt, darüber spricht und auf das sichtbar machen nicht vergessen darf!

SILVIA S.
Spezialistin IT

 

„Ich sehe jetzt, wo ich ansetzen kann"

Während des Boost-Clubs bin ich zuversichtlicher, optimistischer und selbstbewusster geworden. Habe ich vorher berufliche Situationen analysiert, die suboptimal gelaufen sind, dachte ich in erster Linie, es läge an mir. Durch die Peergroup sehe ich die Situationen nun viel objektiver – dieser Austausch war bedeutsam und sehr bereichernd. Wir sind auch immer noch regelmäßig in Kontakt.

Genial war auch der Erfolgstalk, sowie die vielen nützlichen und praktischen Infos über Kommunikationsstrategie und Machtpolitik. Ich habe nun die richtigen Werkzeuge, um berufliche Situationen entsprechend zu verändern und anzupassen.

Im Boost-Club VIP begleite ich dich 9 Monate Monate lang in deiner ganz persönlichen Entwicklung.
Zusätzlich zu allen Boost-Club Mentoring-Leistungen, bekommst du:

Premium-Upgrade:
Das erwartet dich im
Boost-Club VIP

  • Wann: Alle genannten Termine und Leistungen vom Boost-Club Mentoring vom 30. September bis 9. Dezember 2022.
  • Praxisbuch „Boost your career, Sister!“: Das hochwertige Praxisbuch ist voller Reflexionsimpulsen und Gedankenanstößen. Es funktioniert wie ein Diary. Auf 120 Seiten ist ganz viel Platz, um deine Gedanken zu notieren. So beendest du alte Muster und wirst immer gelassener und souveräner.
  • 3 Private-Sessions: Im Oktober, November und Dezember bekommst du jeweils eine 1:1 Session von 55 Minuten, in denen wir für deine spezifischen Fragen zu Lösungen kommen und Hürden zu einem guten Weg für dich transformieren. Wenn du möchtest, bekommst du für die Zwischenzeit extra Tasks, die genau auf dich abgestimmt sind.
  • 6 Transfer-Sessions im ersten und zweiten Quartal 2023: Weitere monatliche 1:1 Sessions von 55 Minuten. Auch hier bekommst du für die Zwischenzeit extra Tasks, die dich in deiner spezifischen Situation weiterbringen.
  • Safty Calls: Solltest du während des Boost-Club VIP Paketes in eine brenzlige Situation kommen oder nervös vor einem Gespräch sein, und du suchst einen Anker, dann lässt sich immer kurzfristig ein 15 min. Telefonat organisieren und du bekommst wieder Sicherheit, damit wir die Situation für dich gemeinsam vorbereiten.
  • Positionierungsworkshop: Du hat einen Fixplatz in einem der nächsten Positionierungsworkshops, die jährlich mehrmals stattfinden – der Normalpreis ist Euro 490,-. Wähle deinen Termin.
  • Investment in dich: Einmalzahlung Euro 4.990,-. Lass uns gerne über Teilzahlungen sprechen.
Praxisbuch – Boost your career, sister!

Good to know: Den Boost-Club kannst du als berufliche Weiterbildung steuerlich absetzen. Einige meiner Kund*innen bekommen Führungskräfte-Coaching von ihrem Arbeitgeber finanziert. Darüber können wir auch beim kostenlosen Erstgespräch sprechen.