Selbstmarketing Online-Workshop
Samstag, 29. Oktober 2022 | 9:30 -13:00 Uhr

Get what you want, Sister!

Du hast keine Lust mehr, dich unter Wert zu verkaufen?
Bist zu nett, fleißig und dennoch unbemerkt?

Dann brauchst du Selbstmarketing-Knowhow, damit
deine Vorgesetzten an dich glauben, dich fördern und du das
Ergebnis bei der nächsten Gehaltsverhandlung auf deinem Konto siehst.

Selbstmarketing Online-Workshop
Samstag, 29. Oktober 2022 | 9:30 -13:00 Uhr

Get what you want, Sister!

Du hast keine Lust mehr, dich unter Wert zu verkaufen?
Bist zu nett, fleißig und dennoch unbemerkt?

Dann brauchst du Selbstmarketing-Knowhow, damit
deine Vorgesetzten an dich glauben, dich fördern und du das
Ergebnis bei der nächsten Gehaltsverhandlung auf deinem Konto siehst.

BEKANNT AUS:

Die Welt
Kurier
die Wirtschaft
Salzburger Nachrichten
Sheconomy
Oberoesterreichische Nachrichten
hercareer
Erfolgreich im Selbstmarketing für Frauen

Wann solltest du dein Selbstmarketing
in die Hand zu nehmen?

Wenn du laufend unterschätzt wirst, weil du freundlich, kooperativ und engagiert bist.

Irgendwie verwechseln die Leute etwas, wenn dadurch deine Kompetenz zu wenig rüberkommt.

Kennst du erst einmal die entscheidenden Stellschrauben, wirst du auf integre Art innerhalb kurzer Zeit sichtbar und kannst mehr bewegen. Außerdem bekommst die Anerkennung, die du dir wünscht. Auch die Finanzielle.

Voraussetzung ist, du nimmst dich aus dem Alltag heraus, lernst die wirksamsten Tools kennen und entwickelst im Workshop deine konkrete Roadmap, die genau für dich in deinem Unternehmen funktioniert.


Du musst nicht darauf warten,
"entdeckt" zu werden.


Gerade weil dir dein Job wichtig ist, darfst du zeigen, dass du ihn gern und gut machst.
____

Denn deine Ergebnisse und eine charmante Form sie ins Spotlight zu rücken,
bringen dir die Anerkennung, die du dir so sehr wünscht.


Ich verrate dir ein kleines Berufsgeheimnis:

Viele meiner Coachees glauben, sie allein wären verantwortlich, wenn es suboptimal läuft. Das stimmt nicht. Ich sehe – wie in einem Brennglas – dieselben Probleme in unterschiedlichen Spielvarianten.

Deshalb weiß ich, wo wir effektiv ansetzen können, welches Knowhow für dich wichtig ist.

  • Mit etwas psychologischer Kommunikationstheorie,
  • konkreten Beispielen aus der Praxis
  • und pragmatischen Tipps

bekommst du funktionierende Ideen für dein Selbstmarketing.

Die Peers im Workshop "Get what you want, Sister!" bringen ähnliche Voraussetzungen mit, sodass eine powervolle Sisterhood-Atmosphäre zwischen euch entstehen wird.

Im Selbstmarketing-Workshop
"Get what you want, Sister!" entwickelst du
deine individuelle Roadmap zu diesen Fragen:

  • Wie nutzt du alltägliche Job-Situationen, charmant und deshalb hochwirksam für dein Selbstmarketing?
  • Wie kommst du in der Meeting-Arena - online und in Präsenz - mit deiner Expertise zu Wort?
  • Wie bist du auch im Homeoffice sichtbar statt in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden?
  • Welche Orte neben der Kaffeküche sind ideal für den informellen Karriere-Boost?
  • Wie hebst du durch smartes Storytelling dein Ansehen?
  • Wie bringst du deine Vorgesetzen dazu, an dich zu glauben und dir deshalb Ressourcen und Anerkennung zu geben?
  • Wie bindest du andere Abteilungsleiter:innen, dein Team und firmeninterne Stakeholder in deinen Plan ein?
  • Wie stimmst du dein Selbstmarketing auf eure Unternehmenskultur optimal ab?
  • Wie kannst du mit nur 5 Minuten täglichem Investment mehr Selbstvertrauen auszustrahlen?

Schluss mit fleißiger Arbeitsbiene

 

Diese Maxime habe ich für meine Coachees von Sandra Schneider übernommen. Sie ist Geschäftsführerin eines chemischen Industrieunternehmens. Diesen Satz würde sie heute ihrem jüngeren ICH empfehlen.

 

In den deutschsprachigen Ländern sind wir unheimlich fleißig. Viele Frauen haben das bienchenhafte Fleißigsein richtiggehend internalisiert.

 

Der Blick fürs Strategische kommt zu kurz. Weil es ziemlich anstrengend ist, sich aus dem täglichen Klein-Klein herauszunehmen, brauchst du fixe Zeiten um nichts anderes zu tun als nachzudenken, zu reflektieren, Inspiration von anderen zu bekommen.

 

Und genau das machen wir im Workshop: "Get what you want, Sister!" Denn Selbstmarketing ist kein Selbstzweck. Es ist sinnvoll, damit du deinen Job optimal erledigen kannst und Einfluss gewinnst an den richtigen Schnittstellen in deinem Unternehmen.

Das erwartet dich

  • Wann: Wir treffen einander am Samstag, den 29. Oktober von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr. Tag und Zeit sind so gewählt, dass du den Kopf frei hast vom Job-Alltag und danach inspiriert ins Wochenende gleitest. Hier zeige ich dir alles, was du für deine Roadmap brauchst.
  • Wo: Wir treffen einander auf Zoom, damit du von überall aus teilnehmen kannst.
  • Workbook: Du bekommst ein Workbook, indem du alle Anregungen und Gedanken sichern kannst. Du arbeitest unter meiner Begleitung an deiner Roadmap. Damit du am Montag ganz souverän neues Verhalten ausprobierst.
  • Sisterhood: Nach meinen Inputs überprüfst du in einer Einzelreflexion, wie du du das Gehörte konkret in deine Praxis übertragen kannst. In kurzen Breakout-Sessions stellst du deine neuen Ideen anderen Teilnehmerinnen vor und bekommst ihr Feedback dazu. Oft sprudeln weitere Ideen und Anregungen nur so heraus und du machst selbstsicher weiter.
  • Exklusiv für 10 Teilnehmerinnen: Damit ich dich gut betreuen kann, können nur 10 Frauen in diesen Kurs buchen. First come, first served.
  • Dein Vorgespräch: Wenn unsicher bist, ob der Workshop das Richtige für dich ist, ruf mich an.
  • Early Bird Bonuspreis bis 2. September 2022 um Euro 98,-: Der Workshop "Get what you want, Sister!" kostet danach Euro 120,- inkl. MWSt.

DAS SAGEN ANDERE

BARBARA GRÜN, MA
Lead of Change Management

STRABAG INNOVATION & DIGITALISATION, TRANSFORMATION & INNOVATION

„Ich bin mutiger, schlagfertiger und stelle mich selbstbewusst völlig neuen Aufgaben!“

Gabriele bringt mich dazu, schwierige Situationen zu meistern, sie als Lernchancen wahrzunehmen und sicher aufzutreten, auch auf CEO-Level. Sie kennt die Spielregeln im männerdominierten Umfeld und mit ihr finde ich darin meinen persönlichen, unverwechselbaren, sicheren Stil – verbal und nonverbal. Konkrete Handlungsempfehlungen, punktgenaue Formulierungen, effektives Coaching während meiner raschen Entwicklung von der Spezialistin zur Führungskraft.

FH-Prof. DI. Dr. KERSTIN BLUMENSTEIN
STUDIENGANGSLEITERIN MEDIENTECHNIK
AM DEPARTMENT MEDIEN U. DIGITALE TECHNOLOGIEN

FACHHOCHSCHULE ST. PÖLTEN

„Empowerment pur – so fühlt sich Leadership ganz leicht an“

Nach einem Empowermentworkshop habe ich bei in einem kompetitiven Hearing überzeugt und bin seit kurzem Studienprogrammleiterin, manage 300 Studierende in drei Jahrgängen und bin Vorgesetze mehrerer Dozenten. (Ja, tatsächlich ausschließlich Männer.)

Im Coaching hat mich Gabriele vor klassischen Fehlern bewahrt und mir eine große Portion Sicherheit gegeben, meine Führungsrolle souverän auszufüllen. Rückhalt gibt sie auch bei unerwarteten Vorfällen. Ich erinnere mich an ein spontanes Telefonat zu einer äußerst kniffeligen Situation. Danach konnte ich beruhigt ins Pfingstwochenende gehen.

Mag. JANINE ARNOLD
JANINE ARNOLD ART CONSULTING

DIGITALAFFINE KUNSTEXPERTIN

„Ideale Sparring-Partnerin, um die eigenen Ziele klar zu sehen und vor allem: umzusetzen.“

Jeder Lebensweg ist einzigartig. Frau Strodl-Sollak ist eine sehr gute Sparring-Partnerin, wenn es darum geht, gegenüber sich selbst eine andere Perspektive einzunehmen, um die eigene Persönlichkeit und Dienstleistung auf den Punkt zu bringen.

Sie schärft damit den Blick auf die eigenen Ziele. Ihre Methoden sind gerne kreativ und ein wenig unkonventionell. Umsetzung garantiert.

Mag. SABINE BERTASSI
HR-MANAGERIN UND UNTERNEHMERIN

 

“Der Positionierungsworkshop war der Turning Point in meiner Karriere!”

Kurz vor dem ersten Lockdown habe ich einen Positionierungsworkshop besucht. Das war ein Turning Point auf meinem Weg durch das Corona Jahr 2020. Für mich war dieses Jahr gekennzeichnet von einer sehr zähen Suche nach einem neuen Job und der Erkenntnis, dass es eine völlig neue Herangehensweise braucht in der digitalen Welt Post Corona.

Besonders hilfreich empfand ich Gabrieles Fähigkeiten wirklich zuzuhören, mit Wertschätzung auf Ideen zu reagieren und konkrete Unterstützung bei der Planung der nächsten Schritte anzubieten. Absolut empfehlenswert!

Gabriele Strodl-Sollak

Über Gabriele Strodl-Sollak

Ich bin seit 20 Jahren Kommunikationsberaterin und Trainerin. Im Business-Coaching geht es um die Themen Kommunikation, Positionierung, Führung und Karriereentwicklung. Online sowie in der Wiener Agentur.

Ich war Führungskraft in den USA sowie Russland, Pressesprecherin sowie PR-Beraterin in einer Top-Agentur und bin Universitätslektorin. Mit meinem Unternehmen Sollak Kommunikationsarchitekten erhielt ich 2016 die Auszeichnung BEST PRactice Award.

Ich bin verheiratet, wir haben zwei jugendliche Töchter und von Zeit zu Zeit Besuch von einem Gast-Hund, der das Familienleben aufwirbelt. Damit kenne ich die Herausforderungen, die für Frauen tagtäglich zu managen sind. Zum Ausgleich mag ich Mountainbiken, Skitourengehen und genieße häufig gemeinsam mit meinem Mann klassische Konzerte.

Das könnte dich interessieren:
Presseartikel im Brandreport: "Die Welt" vom 19. April 2022
Fleißig sein ist ein Karriere-Hindernis
↓ „Die Frau“ Artikel (pdf)

Good to know: Den Workshop "Get what you want, Sister!" kannst du als berufliche Weiterbildung steuerlich absetzen.